Wir passen auch bestehende Anlagen an oder nur Montagen mit oder ohne Material .
 
 

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Hier wollen wir die Fragen beantworten, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Sollten Ihre Fragen hier nicht erscheinen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf; wir helfen Ihnen gerne weiter.

Welche gesetzlichen Grundlagen gelten für die Planung von Staubsauganlagen ?

Für die Planung von Späne- und Staubabsauganlagen gelten viele Vorschriften und Verordnungen, DIN-Normen und Gesetze, die wichtigsten sind TRGS 553, TA-Luft, TA-Lärm, VDMA Einheitsblätter, VDI-Richtlinien, VDE-Bestimmungen, die zurückgezogene ZH 1/139 und die zukünftige EURO-Norm prEN 127. 

Warum muss abgesaugt werden ? 

Holzstaub ist gefährlich und muss abgesaugt werden. Geregelt wird der Umgang mit Holzstäuben und -spänen in der TRGS 553 Holzstaub und der Euro-Norm prEN 127.

Es werden die Schutzmaßnahmen beschrieben, die erforderlich sind wegen der Einstufung der Holzstäube als krebserzeugend (Eiche und Buche), krebsverdächtig (andere Holzstäube), atemwegsensibilisierend. Holzstäube können zusammen mit einer Zündquelle und Luftsauerstoff Brände und Explosionen verursachen.


Wieviel Holzstaub darf am Arbeitsplatz in der Luft vorhanden sein ? 

Der TRK-Wert (Technische Richtkonzentration) für Holzstaub am Arbeitsplatz beträgt
2 mg/m³ als Gesamtstaub. Ausnahme: Es gilt einTRK-Wert von 5 mg/m³ für alle Maschinen und Anlagen entsprechend der Negativliste der Holz-BG. 

Wer ist für die saubere Luft am Arbeitsplatz verantwortlich ?

Der Arbeitgeber hat dafür Sorge zu tragen, dass der TRK-Wert in der Luft am Arbeitsplatz so weit wie möglich unterschritten wird. Hierzu sind technische (Absaugung, staubgeprüfte Maschinen), aber auch organisatorische Maßnahmen notwendig.

Gibt es für Ihre Geräte auch Zubehör ?

Ja, für all unsere Geräte gibt es umfangreiches Zubehör sowie Ersatzteile. Kontaktieren Sie uns einfach oder fordern Sie die aktuelle Preisliste an.

Übernehmen Sie auch Reparaturen bzw.Kundendienst ?

Im Normalfall haben unsere Geräte eine lange Standzeit. Sollten doch einmal Reparaturen nötig sein, so führen wir diese selbstverständlich aus. Speziellen Kundendienst bieten wir nur bei Großanlagen an, da sonst eigentlich keine Wartungsarbeiten anfallen.

Wie lange sind die Standzeiten der Filter ?

Für die Standzeiten können keine allgemeingültigen Aussagen getroffen werden. Um die Standzeit zu erhöhen empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall eine regelmäßige Abreinigung der Filter. Dann kann der Filter lange im Einsatz bleiben, Standzeiten von über 3 Jahren sind nicht selten.

Woran erkennen ich, dass der Filter gewechselt werden muss ?

Wenn die Saugleistung rapide abnimmt, obwohl Sie regelmäßig abreinigen, kann ein Filterwechsel notwendig sein. Sie können den Filter aber zuerst noch auswaschen. Sollte auch dies nichts helfen, so muss der Filter erneuert werden. Verwenden Sie dazu nur original ESTA-Filter.

Was kann abgesaugt werden ?

Diese Frage lässt sich leider nur im persönlichen Gespräch mit uns klären. Es gibt  einige Staubarten, die wir als "Standardstaub" (siehe Rubrik: Staubarten)bezeichnen; grundsätzlich aber ist eine individuelle Entscheidung auf Grundlage dergesetzlichen Bestimmungen, der Brennbarkeit, der Beschaffenheit und vielen anderenKriterien zu treffen.

Edy Küchler
Lüftungs- & Entstaubungstechnik
Waldibachweg 12
6032 Emmen